Home

Workshop: Abwehr von Angriffen und Bedrohungen mit Schnitt- und Stichwaffen

Das SAFE bietet am 31.05.2018 (Fronleichnam) einen Workshop zum Thema: „Abwehr von Angriffen und Bedrohungen mit Schnitt- und Stichwaffen“ an.
 

Die Inhalte umfassen neben Theorie (Anatomie eines Angriffs, Limitationen in der Hochstressphase, Hollywood vs. Realität, etc.), natürlich auch die praktische Anwendung sowie Training unter Stress - mit „Erfolgskontrolle“. Und auch die Post-Konfliktphase wird behandelt.


Referent: 
Björn Hemmers

Ort:
SAFE Ruhr 
Güntherstr. 42d
Dortmund 
 
Datum:
31.05.18, 14-18 Uhr
Kosten: 50,-€

Mitzubringen (falls vorhanden):
- Zahnschutz
- Tiefschutz
- Schutzbrille
- Weißes (oder zumindest helles) Shirt (ist nach dem Workshop wahrscheinlich unbrauchbar)

Verbindliche Anmeldung nur per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- begrenzte Teilnehmerzahl-